Werte-Zuswachs

Aus Ashes of Creation Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Wachstum der Werte erfolgt in der folgenden Reihenfolge:[1]

  1. Die Rasse setzt die Basiswerte eines Spielers.
  2. Der primäre Archetyp erhöht die Basiswerte.
  3. Der sekundäre Archetyp (Klasse) erhöht die Werte zusätzlich.

Different races have different stat compositions. Those stats can be important, but we also don't want them to dictate any kind of meta for what classes are best used with different races.[2]Steven Sharif

Die Wahl des Berufes hat keinen Einfluss auf die Werte eines Spielers.[3]

Klassenfähigkeiten

Primäre Fähigkeiten (Klassenfähigkeiten) basieren auf dem Archetyp eines Spielers.[5] Spieler können ihre primären Fähigkeiten durch die Ergänzung um einen sekundären Archetyp (Sekundärklasse) personalisieren.[5][6]

  • Die Wahl des gleichen primären und sekundären Archetyps erhöht die Betonung auf diesen Archetyp.[7]
  • Jede Fertigkeit im Primärbaum hat mindestens vier Erweiterungsmöglichkeiten aus dem Sekundärbaum.[8]
  • In Bezug auf den Fähigkeitsfortschritt können die Spieler wählen, ob sie in die Breite gehen und eine Reihe von verschiedenen Fähigkeiten erwerben wollen oder ob sie vertieft auf einige spezifische Fähigkeiten eingehen wollen.[9]
  • Das Ändern der Fertigkeitserweiterungen erfordert, dass der Spieler zu einem NSC in einem Dorf-Knotenpunkt oder höher geht.[10]
  • Aktive Fähigkeiten können nach der Anwendung einer Erweiterung völlig anders aussehen.[11]

You only get active skills from your primary class and that active skill could look totally different after an augment gets applied. It really depends on what the augment is.[11]Steven Sharif

Key for the augment system is that these augments are meant to demonstrate a core identity of the secondary class type you've chosen. So if from the eight archetypes whatever you choose as your secondary, you're going to receive a choice of augments that relate to some core ideal of that class. You know like a tank is about controlling the battlefield, is about surviving. The mage is about dealing damage and elements and ability in AoEs. The rogue is going to be about stealth and critical damage. So those augments are going to to play towards those identities.[12]Steven Sharif

The idea behind the system is that you're kind of skirting the line through these augmentations of your role, right. We have the traditional holy trinity that's present in class designs for MMOs and it's often that those either are not deviated at all or completely deviated from entirely. The augment is to kind of offer a balance between that where you still maintain the semblance of that trinity system while offering the opportunity to customize your play experience towards one of the other angles in the triangle.[13]Steven Sharif

Siehe auch

Einzelnachweise